Dein Atem - kraftvolle Unterstützung für Dich selbst

2020 Der Atem

Sich und das Leben in Fluss halten

Liebe Atemfreunde,

dieser Tage darf ich mit Frauen, mit Männern, mit Solo-Entrepreneur*innen, mit Geschäftsführer*innen mittelständischer Unternehmen… sprechen. Ich bin immer wieder tief berührt und beeindruckt, wie die dran sind, in kürzester Zeit das Arbeitsleben umzuorganisieren, ihre 3, 30 oder 1300 Mitarbeiter den vorgegebenen Schutzmaßnahmen gemäß zu versorgen, das Business auf kleiner, großer oder gesteigerter Flamme am Laufen zu halten. Die „Dinge“ nach Möglichkeit in Fluss halten.

Auch den Atem.

Manchmal begegnet mir, dass der Atem angehalten wird und es - im übertragenen Sinn - zu einer Ohnmacht kommt, einer Bewegungsunfähigkeit.
Manchmal begegnet mir eine Atemlosigkeit aufgrund von Überforderung und hechelndes Gehetztsein.

Viele von Euch sind erfahrene Mitatmer in den offenen Runden des Verbundenen-Atmens der Kollegen im Netzwerk. - Viele der Runden** finden zur Zeit nicht statt, um die jeweiligen Spielregeln der vorgegebenen Schutzmaßnahmen zu respektieren.

Für die eine oder den anderen von Euch kann es sein, dass eine individuelle Atemsitzung eine wichtige, aufbauende Unterstützung ist - sprecht mit Euren Atem-Begleitern in der Nähe.

Das Immunsystem pflegen

Das Verbundene Atmen war schon immer und bleibt eine der direkt wirkungsvollen Methoden, sich und das eigene Immunsystem mit Energie zu versorgen. - Gespannt bin ich in diesem Zusammenhang auf Ruediger Dahlkes neues Buch/E-Book (Terzium-Verlag), das sie am 4. April herausbringen.
"Schutz vor Infektionen - Immunkraft steigern - Natürlich und nachhaltig"

Der Atem ist - als essenzieller Teil von uns allen - ein Instrument, das wir auch jetzt bewusst für uns nutzen können.

Immer wieder erleben wir, dass er Türen in neue Handlungsspielräume öffnet. Er hilft Gedanken zu klären, aus der Ruhe tiefer Atemzüge heraus.

Mit ihm kannst Du Dich selbst wieder in Fluss bringen.

 

Audio mit 3-Min-Meditation

Gern lade ich ein, ein paar Minuten innezuhalten, den eigenen Atem in tiefen Zügen fließen zulassen.
Wer Lust hat weiterzulesen und auch eine geführte 3-Minuten-Meditation zu hören klickt gern hier

Wir freuen uns, wenn Ihr Euch der wunderbaren Kraft Eures Atems bewusst seid; wenn Ihr ihn in 3-Minuten-Meditationen oder bald wieder in den 2-Stunden-Atemrunden für Euch einsetzt.

Auf bald!

Mit herzlichen Grüßen in diesem Frühling

Meike

und Euer Netzwerk Verbundener Atem

**Die Liste der geplanten Termine lassen wir auf der Netzwerk-Seite stehen
- für wann immer das öffentliche Leben wieder eröffnet wird.
Wir freuen uns darauf. Wir freuen uns auf Euch.